Reiseinformationen - Italien



Allgemeines
Italien gehört zweifellos zu den beliebtesten Urlaubsländern in Europa. Der Besucher trifft hier auf temperamentvolle Menschen, die in einer für uns Deutschen doch recht ungewohnten Lautstärke miteinander kommunizieren. Doch dies gehört zu Italien, genau wie das Olivenöl, oder der Petersdom.
Italien ist ein stark katholisches Land. Überall im Land findet man eine ungeahnte Menge an Kirchen und kleinen Kapellen. Die Sehenswürdigkeiten beschränken sich jedoch keineswegs auf die religiösen Bauten. Italien ist reich an Naturschätzen und bietet auch Badegästen eine große Fülle an Möglichkeiten, den Urlaub im Wasser zu verbringen, genau so, wie Hobbyalpinisten in den Bergen Italiens ebenfalls voll auf ihre Kosten kommen.

Einreisebestimmungen
Touristen aus Deutschland benötigen für die Einreise nach Italien lediglich einen Reisepass, oder einen gültigen Personalausweis. Kinder unter 16 Jahren benötigen einen Kinderausweis, oder die Eintragung in den Reisepass der Eltern. Für allein reisende Kinder unter 15 Jahren ist eine unterschriebene Einverständniserklärung mindestens eines Elternteils erforderlich. Diese Erklärung muss notariell, oder polizeilich beglaubigt sein. Bargeldmengen über 10.000 Euro müssen bei der Ein- und Ausreise deklariert werden. Italien greift bei der Bekämpfung von Illegalen Einwanderern konsequent durch. Auch die (unwissentliche) Beihilfe zur illegalen Einreise wird hart bestraft. Aus diesem Grund sollte man keine Anhalter mitnehmen.

Botschaften
Die Deutsche Botschaft in Italien:
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Ambasciata della Repubblica Federale di Germania
Via San Martino della Battaglia, 4
00185 Roma

Telefonzentrale: +39 06 49 213-1
Fax: +39 06 445 26 72

Die Italienische Botschaft in Deutschland:
Hiroshimastr. 1
10785 - Berlin


Tel +49-30-254400
Fax +49-30-25440116

Gesundheitshinweise
In Italien sind keine Impfungen vorgeschrieben, es reicht der normale Impfschutz gegen Hepatitis A und B, Diphtherie, Tetanus, Polio etc. laut Impfkalender des RKI. Die medizinische Versorgung in Italien kann mit dem Deutschen Standard mithalten. Gesetzlich versicherte Personen benötigen als Nachweis, die Europäische Krankenversicherungskarte, die bei der gesetzlichen Krankenkasse erhältlich ist. Trotz allem lohnt es sich, eine Auslands-Reisekrankenversicherung abzuschließen.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
SchnorchelnBarcelonaSehenswürdigkeiten in Ägypten: Die großen PyramidenUrlaubsaktivitäten: WandernEsteros del IberáGreat Ocean Road


Flagge Italien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2018 www.sonnenlaender.de