Great Ocean Road



Die australische Südküste ist ein landschaftlich faszinierendes Gebiet. Besonders zwischen den Orten Geelong und Warrnambool gibt es einen Abschnitt zu verzeichnen, der sich Great Ocean Road nennt und atemberaubende Ausblicke bietet. Diese kilometerlange Straße zieht sich am Küstenstreifen entlang.
Sie wurde in den Jahren zwischen 1919 und 1932 erbaut, um eine unkomplizierte und praktische Verbindung zwischen Geelong und Warrnambool zu schaffen. Heute wird sie noch immer als Verbindung genutzt, aber vielfach einfach auch für Touristen, die diese herrliche Landschaft mit seinen Felsformationen und besonderen Ausblicken genießen möchten. Diese so atemberaubende und gigantische Straße schlängelt sich an den Felsen entlang, eine Meisterleistung der Straßenbaukunst, die dem Besucher hier offeriert wird. Auf der Fahrt entlang dieser Straße kann man aber nicht nur einmalige Ausblicke auf das Meer und die Felsen genießen, man kann auch immer wieder idyllische Fischerorte und größere typisch für diese Region zu nennende Küstenstädte entdecken. Hier lohnt es sich auf jeden Fall den ein oder anderen Halt einzulegen und die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten dieser Orte zu erkunden.

Eine besondere Attraktion sind die "Twelve Apostles" - eine eindrucksvolle Felsformation, die auf Grund des Aussehens seinen Namen erhalten hat. Der gesamte Küstenabschnitt gehört zum landschaftlich besonders reizvollen Port Campbell National Park. Die Twelve Apostles entstanden schon vor sage und schreibe 10 bis 20 Millionen Jahren. Die bis maximal 45 Meter hohen Säulen sind durch Erosion entstanden und bis heute ein Highlight entlang dieser Straße.

Great Ocean Road, Geelong
Geelong an der Great Ocean Road

Man kann die Great Acean Road getrost als eine der schönsten Küstenstraßen weltweit bezeichnen. Die artenreiche Flora und Fauna, die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und die entlang dieser Straße befindlichen verträumten Orte, all dies trägt dazu bei, dass man diese Straße als faszinierend bezeichnen muss. Auch die herrlich idyllischen Sandstrände laden zu einer Pause ein, hier kann man sich erholen, kann vom Stress des Alltags abschalten und die Eindrücke auf sich wirken lassen. Einen Sonnenuntergang mit der rauschende Brandung im Gehör ist immer wieder ein atemberaubendes Erlebnis, welches man als Besucher nicht wieder vergessen wird.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Australien








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Urlaubsaktivitäten Madagaskar: SegelnSpanien: SehenswürdigkeitenTauchen in ÄgyptenUrlaubsaktivitäten: WandernItalien Sehenswürdigkeiten: Schiefer Turm von PisaFeuerland


Flagge Australien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de