Sydney Harbour Nationalpark



Der Sydney Harbour Nationalpark befindet sich im australischen Bundesstaat New South Wales, im Stadtgebiet Sydneys. Die Anlage existiert seit 1975, als man damit begann, die Waldgebiete im Umkreis des Naturhafens Sydney Harbour zusammenzufassen.
Mit den Jahren ist das Arsenal stetig gewachsen und zu einer beliebten Sehenswürdigkeit Australiens geworden. Der Nationalpark ist über den Stadtteil Manly oder den Vorort Watsons Bay zu erreichen. Das Gelände umfasst eine Fläche von mehr als vier Quadratkilometern und schließt zahlreiche Inseln und Seegebiete ein. Etwa zur Hälfte ist die Landschaft von Heideflächen durchzogen. Ein Viertel des Parks nehmen bewaldete Flächen ein. Besonders die zahlreichen Eukalyptusbäume gelten als Attraktion der Anlage. Kaum ein Besucher Sydneys wird vermuten, dass er in unmittelbarer Nähe einiger der größten Sehenswürdigkeiten Australiens die Möglichkeit bekommt, einen Nationalpark zu besuchen. Das weltberühmte Opernhaus und die imposante Sydney Harbour Bridge sind nur einen Steinwurf von "Cottmanns Cottage" entfernt. Hier befindet sich das Informationszentrum des Sydney Harbour Nationalparks. Es werden Touren zu den umliegenden Inseln angeboten und wertvolle Tipps und Hinweise gegeben. Besonders lohnend ist eine Hafenrundfahrt, welche bis zum Fort Denison führt. Das legendäre Gefängnis zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Australiens. Der Nationalpark umfasst weiterhin die Inseln Goat Island, Shark Island und Rodd Island, sowie die herrlichen Naturstrände von Reef Beach, Cobblers Beach und Nielsen Park.

Sydney Harbour Nationalpark
Zwergpinguin im Sydney Harbour Nationalpark

Im Sydney Harbour Nationalpark befinden sich vielfältige Wanderwege mit spektakulären Aussichtspunkten. Eine der beliebtesten kleineren Touren ist eine Wanderung entlang des Fairfax Walk. Am Ende der etwa einen Kilometer langen Strecke werden Sie mit einem beeindruckenden Ausblick über die Klippen von North Head belohnt. Weitere bekannte Wanderwege sind der Hermitage Foreshore und der fast zehn Kilometer lange Manly to Spit Walk. Im Sydney Harbour Nationalpark begegnen Ihnen zum Großteil nachtaktive Säugetiere, wie Flughunde, Ameisenigel oder Fledermäuse. Aber auch Wale und Delfine tummeln sich häufig in der Hafeneinfahrt Sydneys. Den Park bewohnen weiterhin etwa 150 Vogelarten. Mit etwas Glück können Sie Graubartfalken und seltene Zwergpinguine beim Brüten beobachten.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Australien








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Urlaubsaktivitäten Mauritius: SegelnSpanien: Reiseziele MallorcaDahab in Ägypten: TauchenTren a las NubesCheckpoint CharlieSehenswürdigkeiten Frankreich


Flagge Australien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de