Italien



Viele der Urlauber aus Nordeuropa, die ihren Urlaub in Italien verbringen, rechnen mit durchgehend Sonnenschein und schönem Wetter. Nun, vergessen wir dabei nicht, dass sich Italien auch auf dem Europäischen Kontinent befindet. An der Riviera und im Süden Italiens könnte man aber eher das Glück haben, der Sonne zu begegnen.
Und das auch im November. Italien ist einer der sogenannten Sonnenstaaten. In Italien Urlaub zu machen, bedeutet Spaß und gute Laune und Viele lassen sich vom Temperament der Italiener, das sich stark von unserem unterscheidet anstecken. Sobald man in Italien im Urlaub angelangt ist, ist man bester Laune und möchte nur noch den Urlaub und die Sonne genießen. Mit Italien wird vieles eng verbunden. So zum Beispiel das Christentum, der Vatikan befindet sich doch auch in Italien. Somit wären wir bei den ersten Sehenswürdigkeiten, die man auf Italienreisen vorfinden kann. Der Italienbesuch sollte nicht enden, bevor man den Petersdom in Rom besucht hat. Italien ist ein sehr katholisches Land und das erlebt man hier wirklich hautnah. Aber außer Urlaub hat Italien seinen Besuchern noch einiges mehr zu bieten. Nicht nur die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, auch die Strände haben ihren einzigartigen Charme. Hier findet man wunderschöne, romantische Landschaften, Ebenen und Berge, Flüsse und Seen, das Meer und eine köstliche Küche, die nicht nur aus Pasta und Pizza besteht. Während der Sommermonate zur Hauptsaison ist der Italien Urlaub eine der meistgebuchten Urlaubsvarianten und macht Italien in dieser Zeit zu einem der meistbesuchten Urlaubsländer. Aber nicht nur das italienische Festland lockt die Urlauber, sondern auch die Inseln Italiens sind als Urlaubziele sehr beliebt. Ihre Lage weiter im Süden und die temperaturstabilisierende Lage im Mittelmeer macht das Klima dort auch in den Wintermonaten recht angenehm. Auf dieser Domain erhalten Sie viele weitere Informationen zu Italiens Inseln.

Italien
Italien - Blick auf die Hauptstadt Rom

Italien bei Google-Earth erkunden Italien bei Google-Maps betrachten

Die Olivenhaine und die Plantagen, wo Zitrusfrüchte in der Sonne reifen, riesige Oleanderbüsche und –Bäume, eine große Vielzahl an mediterranen Pflanzen, die den Winter bei uns in Deutschland im Freien niemals überstehen würden, wachsen hier zu richtigen Bäumen heran. Die Pflanzenwelt hat an ihrer Faszination nichts verloren. Die Botanischen Gärten locken die Besucher genau so an, wie die Nationalparks mit ihrer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt und sind während des Urlaubes in Italien auf jeden Fall einen Besuch wert.

Dom von MailandKolosseum in RomSchiefer Turm von PisaPetersdom in RomSankt Paul vor den Mauern








Flagge Italien


Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2017 www.sonnenlaender.de