Mosel / Hunsrück



Die Ferienregion Mosel/Hunsrück verbindet ein deutsches Mittelgebirge mit einem wichtigen Fluss. Der Hunsrück gehört zusammen mit der Eifel, den Ardennen, dem Sauerland und dem Taunus zum Rheinischen Schiefergebirge, die Mosel entspringt in
Frankreich und fließt über Luxemburg nach Deutschland, wo sie bei Koblenz in den Rhein mündet. Die Berghänge entlang der Mosel werden für den Weinanbau genutzt, ein bekanntes Anbaugebiet trägt den Namen “Mosel-Saar-Ruwer“. Viele Vereine wählen einen Weinort an der Mosel als Ziel ihres jährlichen Ausfluges, wobei die Schifffahrt von Koblenz nach Winningen zu den beliebtesten Aktivitäten zu rechnen ist. Natürlich darf eine Weinprobe beim Urlaub an der Mosel nicht fehlen. Bei einem längeren Urlaub bietet sich als günstige Übernachtungsmöglichkeit das Camping auf einem der zahlreichen Zeltplätze mit Blick auf die Mosel an. Ein sehr schöner Radweg führt von der Quelle bis zur Mündung an der Mosel entlang. Sowohl Radfahrer als auch Städtereisende schätzen einen Aufenthalt in der alten Römerstadt Trier. Zu den dortigen Sehenswürdigkeiten zählen neben dem das Wahrzeichen der Stadt bildenden Stadttor Porta Nigra Thermen aus der römischen Zeit sowie der mittelalterliche Dom. Während der Moselradweg weitgehend ohne Steigungen im Flusstal verläuft, überwindet der Fahrer auf dem Hunsrück-Mosel-Radweg einen gewissen Höhenunterschied. Reizvoll ist der Besuch der Stadt Kastellaun, welche über einen mittelalterlichen Ortskern sowie eine Burgruine verfügt.

Liebhaber von Edelsteinen wählen im Hunsrück gerne ein Ferienhaus in Idar-Oberstein, deren Achat-Vorkommen bei Mineraliensammlern weltweit bekannt sind. Wer nicht selbst suchen möchte, findet ein reichhaltiges Angebot an schönen Steinen zu günstigen Preisen im örtlichen Handel. Das Edeltsteinmuseum in Idar-Oberstein zeigt eine sehr schöne Sammlung wertvoller Schmucksteine und informiert über ihren Abbau. Als Sehenswürdigkeit Idar-Obersteins gilt die Felsenkirche, welche als Grotte in den Stein gehauen wurde und während des Mittelalters zugleich als Gotteshaus und als Anlage zur Verteidigung diente.

Die Beschäftigung mit der Geschichte des Hunsrücks stellt ebenfalls eine interessante Aktivität während des Urlaubs dar. Eine sehr umfangreiche Darstellung bietet die Ausstellung auf der Burg Birkenfeld. Die Schausammlung informiert über den Hunsrück seit seiner ersten Besiedlung durch Kelten.

Für den Badeurlaub im Hunsrück bieten sich der Bostalsee sowohl der Losheimer Stausee an. Beide Seen verfügen über schöne Strandbäder und ermöglichen das Ausleihen von Segelbooten sowie das Surfen. Ein sehr schönes überdachtes Freizeitbad für den Wellness-Urlaub im Hunsrück befindet sich in der Stadt Thalfang. Eine weitere Attraktion in Thalfang ist der Barfußpfad. Zu den Sehenswürdigkeiten des Luftkurortes gehört die aus dem zwölften Jahrhundert stammende Pfarrkirche.







Flagge Deutschland
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de