Die Ostsee



Typisch für die Ostsee ist ihre Aufgliederung in zahlreiche Buchten und Förden. In vielen Fällen ist die jeweilige Bucht nach ihrem Endpunkt benannt. Das trifft unter anderem auf die Kieler Förde, die Flensburger Förde und die Eckernförder Bucht zu.
Wer vom Flensburger Hafen auf die Stadt blickt, fühlt sich wie in einer italienischen Stadt. Besonders der östliche Teil mit dem Stadtteil St. Jürgen erhebt sich über die Förde und wird von Spaziergängern am besten über verwinkelte Treppen erreicht. Die Flensburger Nachbarstadt am östlichen Fördeufer trägt den Namen Glücksburg und ist in erster Linie dank ihres Wasserschlosses bekannt. Zu ihr gehört die Halbinsel Holnis, welche die Innen- von der Außenförde trennt. Viele Badende schätzen den größeren Seegang in der Außenförde. Eine Ferienwohnung an der Ostsee in Flensburg bietet auch die Möglichkeit zu einem Tagesausflug nach Dänemark. Der Urlaub an der Ostsee ist nicht zuletzt wegen des mit bloßem Auge nicht wahrnehmbaren Gezeitenunterschiedes sowie der relativ ruhigen See für Familien mit kleinen Kindern ideal. Sie schätzen oft den Kurzurlaub an der Ostsee, wobei sie gerne eine Städtereise mit dem Strandurlaub verbinden. Kiel bietet als Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins zahlreiche Sehenswürdigkeiten, von welchen die Kunsthalle und das Meeresmuseum zuerst zu nennen sind. Auf der östlichen Fördeseite befindet sich in Laboe ein U-Boot-Denkmal.

An der Ostsee liegen auch Ferienhäuser in Kappeln oder Schleswig, denn die Schlei ist eine Süßwasserförde des Baltischen Meeres. Während in Kappeln die Zugbrücke über den Meeresarm Schlei als interessanteste Sehenswürdigkeit gilt, beeindruckt in Schleswig der Dom am meisten.

Die beiden bekanntesten deutschen Ostseeinseln sind Rügen und Usedom. Bei einem Ostsee Urlaub auf Rügen gehören die Kreidefelsen zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten. Die größte deutsche Ostseeinsel ist besonders bei Radfahrern als Urlaubsort beliebt, da gut ausgearbeitete Radrouten über sie führen. Auf Usedom befindet sich das Hotel an der Ostsee häufig in einer an römische oder griechische Bauten erinnernde Villa. Bauten in der Bäderarchitektur sind typisch für die Insel Usedom und befinden sich in besonders großer Anzahl in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Vor der Seebrücke in Ahlbeck befindet sich eine einzigartige Jugendstil-Uhr.

Zu den schönsten Wellness Einrichtungen an der Ostsee gehört das Freizeitbad Ostseetherme in Ahlbeck. Die Insel Usedom befindet sich zwischen der Peene und der Swine, welche Mündungsarme der Oder sind. In Peenemünde befindet sich ein Museum über die Heeresversuchsanstalt als Gedenkstätte, hier sollte gegen Ende des Zweiten Weltkrieges eine Rakete als Wunderwaffe entwickelt werden. Junge Besucher schätzen eher das Spielzeug- sowie das Bettenmuseum in der Stadt.







Flagge Deutschland
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de