Ägypten: Tauchen in El Queseir



Elphinstone Riff (Abu Hamra)
Das Elphinstone Riff misst rund 700 Meter und sieht aus, wie ein Finger. Es verläuft von Nord nach Süd und liegt im offenen Meer, unweit von Marsa Alam. Die maximale Tiefe beträgt etwas über 70m. Allein diese Tiefe ist schon beeindruckend und macht das Riff zu einem der beliebtesten Tauchgebiete Ägyptens.
Hier finden die Taucher Fischarten vor, denen man sonst kaum nahe kommt. Hammer-, Fuchs- und Weißspitzenhochseehaie, aber auch andere Meerestiere, die das Leben unter Wasser bunt gestalten. Das Elphinstone Riff liegt mitten im Touristengebiet, was dazu führt, dass der Tauchplatz an schönen Tagen überlaufen ist. Wer seinen Tauchgang in aller Ruhe genießen möchte, der taucht entweder in den Morgenstunden, oder nach 15 Uhr.

Maheleg
Beim Tauchplatz Maheleg handelt es sich um ein Korallenriff der Superlative. Maheleg liegt etwa 5km von El Queseir entfernt, direkt am Strand. 20m breit erstreckt sich der Tauchplatz im Roten Meer. Mit 60 Metern Tiefe gehört Maheleg eher zu den Tauchplätzen, die bei erfahrenen Tauchern beliebt ist. Die Riffkante weist mehrere kleine Vorsprünge auf. An der Nordseite des Riffs befindet sich ein Sandbalkon, den man nicht unbesichtigt lassen sollte.

Sharm Fugani
Etwa 30km von El Queseir befindet sich der Tauchplatz Sharm Fugani. Dieser Tauchplatz wird gerne auch als Aquarium bezeichnet. Das Tauchgebiet ist großflächig und überaus vielfältig. Mit einer maximalen Tiefe von 30 Metern eignet sich der Tauchplatz auch für Anfänger. Interessierten werden viele unterschiedliche Tauchrouten angeboten. Zu den beliebtesten Tauchrouten gehören unter anderem Driftdives über dem Korallengarten, wo man die einzigartige, farbenfrohe Pracht der Korallen bewundern kann. Geführte Tauchbesichtigungen des riesigen Aquariums erfolgen etwa in 15 Metern Tiefe. Für Neulinge also eine ideale Möglichkeit, erste Taucherlebnisse zu sammeln.

Zurück zur Übersicht: Ägypten Urlaub







Flagge Ägypten
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de