Reiseziele in Ägypten



Ägypten gehört zu den beliebtesten afrikanischen Reiseländern. Dies verdankt die Republik im Nord-Osten des afrikanischen Kontinents ihren schönen Küsten, aber auch den zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten an den Ufern des Nils. Ägypten wird vom Roten Meer und dem Mittelmeer begrenzt.
Abgesehen von den fruchtbaren Uferregionen am Nil ist Ägyptens Landschaft von Wüsten und Steppen geprägt. Das Klima ist heiß und trocken, als besonders angenehme Reisemonate für einen Urlaub in Ägypten gelten das Frühjahr und der Herbst, da es dann nicht ganz so heiß ist. Man erreicht Ägypten am besten mit dem Flugzeug, die größten Flughäfen des Landes befinden sich in der lebendigen Hauptstadt Kairo und in dem beliebten Badeort Hurghada. Millionen Menschen besuchen Ägypten jedes Jahr, um die Hinterlassenschaften der berühmten frühen ägyptischen Hochkultur zu besichtigen. Die Überreste von deren Bauwerken befinden sich größtenteils an den Ufern des Nils, der auch in der Frühzeit und der Antike schon die Lebensader des Landes darstellte. So kann man die historischen Stätten im Rahmen einer Nilkreuzfahrt besuchen. Der Ausgangsort vieler Reisen auf dem Rom ist die Stadt Luxor mit ihren berühmten Tempelanlagen. Auch die historischen Grabanlagen und Tempel des einstigen Wallfahrtsortes Abydos gehören zum Pflichtprogramm jeder Reise auf dem Nil. Die Mehrzahl der Nilkreuzfahrten enden in Assuan, einer Stadt im Süden des Landes, unweit des berühmten Assuan- Staudammes. In Assuan finden sich neben Tempeln aus der Zeit der alten Ägypter auch noch mehrere römische und mittelalterliche Verteidigungsanlagen.

Ägypten ist nicht nur ein beliebtes Ziel für historisch Interessierte, das Land bietet Besuchern auch ausgedehnte Badestrände mit vielen Wassersportmöglichkeiten. So ist das Rote Meer bekannt für sein warmes, sauberes Wasser und für die langen Sandstrände der Küstenregion. Besonders viele Taucher verbringen ihren Urlaub in ägyptischen Badeorten wie Taba oder El Gouna. Hier gibt es eine vielfältige Unterwasserlandschaft mit Korallen und vielen großen und kleinen Fischen. Auch Haie können in einigen Tauchrevieren beobachtet werden. Der größte ägyptische Badeort ist Sharm El-Sheikh auf der Sinai- Halbinsel. Hier verbringen nicht nur viele Deutsche und Engländer, sondern auch zahlreiche wohlhabende Einheimische ihren Urlaub. Neben einem langen Sandstrand bietet der Ferienort Besuchern ein abwechslungsreiches Nachtleben und viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Zurück zur Übersicht: Urlaub Ägypten







Flagge Ägypten
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de