La Palma: Reiseziele



La Palma, die fünftgrößte Insel der Kanaren zeigt sich dem Besucher in einem üppig grünen Kleid der Natur. Vulkanische Mondlandschaften, steile Straßen, schroffe Küsten und verschlafen wirkende Dörfer machen diese Insel zu einem wahren Paradies. Die Insel hat ihren Besuchern viel zu bieten.
Hierbei sind jedoch nicht nur die klassischen Sehenswürdigkeiten gemeint – hiervon gibt es hier herzlich wenig – sondern vielmehr die landschaftliche Schönheit dieses Eilandes. La Palma ist die grünste aller Kanareninseln und auf dem fruchtbaren Boden wird fleißig Landwirtschaft betrieben. Endlose Bananenplantagen, Tabakplantagen und sonstige Landwirtschaftliche Güter, soweit das Auge reicht. Blendet man die Felder aus, bekommt man einen außergewöhnlich charmanten Blick über die Insel. Einer der größten zusammenhängenden Lorbeerwälder befindet sich hier, zum Teil wachsen hier endemische Lorbeerarten. Das Biosphärenreservat ist ein Schutzgebiet der UNESCO, aber auch die Landesväter tun alles, was in ihrer Macht steht, um dieses Paradies zu schützen.

Zu den beliebtesten Reisezielen gehört die Hauptstadt Santa Cruz de La Palma, mit ihren historischen Bürgerhäusern entlang der Avenida Maritima. Hier werden die Besucher von einigen interessanten Sehenswürdigkeiten erwartet, doch man soll nicht denken, dass man hier länger, als einen halben Tag braucht, um alles Wichtige gesehen zu haben. Der kleine Ferienort Puerto Naos befindet sich an der Westküste der Insel. Klimatisch besonders bevorzugt, ist dieser Ort dementsprechend bei Touristen beliebt. Hier befinden sich auch die einigen wenigen Sandstrände der Insel. Entlang der Uferstraße befinden sich unzählige kleine Cafés und Bars, in den Restaurants werden nebst kanarischen Spezialitäten auch Speisen aus dem Mittelmeerraum und aus Europa angeboten. Fisch steht natürlich auch auf dem Speiseplan.

Los Alamos, nördlich der Hauptstadt ist ein kleines, idyllisches Dörfchen. Sehenswürdigkeiten gibt es hier zwar keine, die Mühe, sich bis zum Dorfplatz zu begeben, lohnt sich. Von hier erhält man einen grandiosen Ausblick auf Santa Cruz. Mit etwas Glück hat man schönes, klares Wetter. Dann kann man sogar den schneebedeckten Gipfel des Pico del Teide auf Teneriffa sehen.







Flagge Spanien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de