Tierpark Berlin-Friedrichsfelde



Er ist der größte Landschaftstiergarten Europas und ein beliebtes Ausflugsziel von Touristen und Großfamilien. Die Rede ist vom Tierpark Berlin-Friedrichsfelde, der mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und kinderleicht zu erreichen ist. Von der gleichnamigen U-Bahnstation Tierpark läuft man nur wenige Minuten bis zum Eingang
des Gartens. Der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde wurde im Jahr 1955 eröffnet und hat mittlerweile eine erstaunliche Größe von 160 Hektar. Zwar bietet er nicht so viele verschiedene Tierarten, wie der berühmte Zoologische Garten in Berlin, dennoch ist er nicht weniger spannend und lässt vor allem Kinderherzen höher schlagen. Knapp 9000 Tiere sind im Tierpark Berlin-Friedrichsfelde zu bestaunen, einige dürfen sogar gestreichelt und gefüttert werden. Ein Spaziergang durch den Tierpark ist für Naturfreunde ein ganz besonderes Erlebnis, denn er bietet viele Grünflächen und die frische Luft tut einem so richtig gut. Für die Kleinen gibt es neben den ganzen Gehegen und informativen Schautafeln im Park auch einen riesigen Abenteuerspielplatz, der zum Austoben und Spielen einlädt. Auch kleine gemütliche Restaurants verschiedener Themenbereiche wecken häufig das Interesse und den Appetit der Besucher.

Zu bestimmten Zeiten werden im Tierpark Berlin-Friedrichsfelde Fütterungen durchgeführt, die meist ganze Menschenmassen anziehen, die sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen wollen. Die kleinen amüsanten Showeinlagen der Tiere zaubern fast immer ein Lächeln auf die Lippen der Tierfreunde. So freut man sich, wenn der große Elefant seinen Pfleger nass spritzt oder der knuddelige Braunbär plötzlich zu tanzen beginnt. Man ist im Tierpark wirklich sehr bemüht, den Besuchern etwas zu bieten. Die Bärenanlage und das Dickhäuterhaus sind die Attraktionen des Parks und ziehen die größten Menschengruppen an, aber auch der große Streichelzoo mit Ziegen, Kälbern und Ponys wird vermehrt angelaufen.

Wenn man sich die vielen niedlichen Tiere angeschaut hat, dann hat man zum Schluss noch die Möglichkeit das Schloss Friedrichsfelde zu bestaunen, welches in den Tierpark integriert wurde. Viele Besucher machen gerne ein kleines Picknick vor dem Schloss und genießen das Panorama.
Wer nicht sehr gut zu Fuß unterwegs ist, kann auch die Tierpark-Bahn nehmen, die quer über das Areal tuckert und an allen sehenswerten Stationen Halt macht.

Ein Besuch im großen Tierpark lohnt sich in jedem Fall und macht Jung und Alt einfach "tierischen" Spaß!







Flagge Deutschland
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de