Agaete im Nordosten von Gran Canaria



Agaete liegt im äußersten Nordosten von Gran Canaria, wo der Nordost-Passat seine Wirkung verliert. Hier fällt deutlich weniger Niederschlag, das Klima ist ganzjährig angenehm mild und trocken. Dagegen wirkt das fruchtbare Agaete-Tal wie ein kleines Paradies.
Herrlich grüne Vegetation und eine atemberaubende Landschaft erwarten hier den Besucher. Agaete und die Umgebung waren bereits in prähispanischer Zeit besiedelt. Einige der Sehenswürdigkeiten zeigen sich als Zeugen dieser Zeit. Die alten Steinhäuser, bzw. deren Reste im Tal von Guayedra gehören zu den wichtigsten und nennenswertesten Sehenswürdigkeiten dieser Region. Auf dem Montana de Berbique befinden sich interessante Höhlensysteme, die zu dieser Zeit als Wohn- und Lagerräume dienten. Auch die Archäologie kann mit interessanten Funden in dieser Region aufwarten. Die Nekropolis von Maipés, eine Ansammlung von Grabhügeln gilt als wichtigster Fund auf Gran Canaria. Auch die Altstadt von Agaete ist überaus sehenswert. Hier kann man die historischen kanarischen Häuser entlang schlendern und deren feine Holzbalkone bewundern. Auch die, für ein Dorf verhältnismäßig große Kirche "La Conceptión" sollte einen Besuch wert sein, wenn man schon hier ist. Auf dem Platz davor spielt sich das Dorfleben ab. Rund um den Platz befinden sich kleine Bars, wo sich Einheimische treffen. Bereits am Vormittag herrscht hier reges Treiben, wobei auch Touristen herzlich willkommen sind.

Weiters ist der Huerto de las Flores – der Botanische Garten – erwähnenswert. Der Garten ist zwar klein, aber beeindruckend. Geöffnet ist er von 9-13 Uhr. Das Agaete Tal sollte man auch unbedingt besuchen. Auf 10km Länge erstreckt sich das Tal. Eine kleine grüne Oase, inmitten einer eher trockenen Landschaft. Der Naturpark Pinar de Tamadaba befindet sich etwas höher gelegen und ist einen Abstecher wert. Wer sich in den Kopf setzt, zum Naturpark zu wandern, sollte unbedingt reichlich Zeit mitbringen. Rund 7 Stunden sollte man für die Wanderung einplanen, doch die Mühe wird mit spektakulären Aussichten belohnt. Oben angekommen erlebt man Gran Canaria von ihrer allerschönsten Seite.







Flagge Spanien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de