La Réunion: Reisekrankheiten



La Réunion gilt als relativ gesundes Land, inmitten des Indischen Ozeans. Wer hier seinen Urlaub verbringt, kann beinahe unbeschwert die atemberaubende Landschaft, die herrliche Natur, die traumhaft schönen Sandstrände und die bunte Unterwasserwelt genießen.
La Réunion gilt als Malariafrei. Dengue Fieber kommt jedoch vor, ebenso muss man mit der Möglichkeit rechnen, an Durchfall zu erkranken, wobei letztere lässt sich mit einer entsprechenden Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene erfolgreich vermeiden.

Mückenschutz:
Dengue Fieber kommt auf La Réunion leider vor. Die Überträgermücke ist jedoch nicht nur in der Dämmerung aktiv, sondern durchaus auch tagsüber. Deswegen sollte man auf einen ganztägigen, konsequenten Mückenschutz nicht verzichten. Tragen Sie ganztägig lange, helle Kleidung und tragen Sie auf unbedeckte Hautstellen großzügig Repellentien auf. Diese Prozedur muss leider alle 2-3 Stunden wiederholt werden, um die Wirkung der Mittel aufrechtzuerhalten. Moskitonetze sollte man nicht verschmähen, sie dienen Ihrem Schutz nachts.

Erkrankungen, die häufig oder vermehrt vorkommen:
Notwendige Impfungen:
Der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung wird bei allen Reisenden, älter als 1 Jahr verlangt, sofern sie aus einem Gelbfieberland nach La Réunion einreisen. Bei der Direkteinreise aus Deutschland, bzw. Frankreich wird keine Gelbfieberimpfung verlangt.

Empfohlene Impfungen:
Generell gilt, alle Standardimpfungen sollten stets auf dem aktuellen Stand sein, um die Immunität nicht zu unterbrechen. Die meisten Impfungen müssen deshalb in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden. Folgende Impfungen sollten Sie haben, wenn Sie nach La Réunion reisen


Reiseapotheke:
Eine gut ausgestattete Reiseapotheke ist Gold wert. Trotz der sehr guten medizinischen und medikamentösen Versorgung sollte man auf die Reiseapotheke nicht verzichten. Insbesondere, wenn man viel unterwegs ist, kann sie mal gute Dienste leisten, bei Verletzungen etc. Folgenden Inhalt sollte eine Reiseapotheke aufweisen
  • Mittel gegen:

    • Kopfschmerzen
    • Fieber
    • Allergien
    • Husten, Halsschmerzen
    • Schnupfen
    • Schlafstörungen
    • Übelkeit
    • Durchfall


  • Außerdem:

    • Fieberthermometer
    • Pinzette
    • Lupe
    • Einmalhandschuhe
    • Wund- und Brandsalbe
    • Schere
    • Desinfektionsmittel
    • Verbandsmaterial (auch Sprühpflaster)
    • Repellentien in ausreichender Menge

Es wird empfohlen, vor einer Reise nach La Réunion eine weltweit anerkannte und gültige Reisekrankenversicherung inkl. zuverlässigen Rücktransports abzuschließen.







Flagge La Réunion
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de