Die Alhambra



Die Alhambra ist eine berühmte Festungsanlage im spanischen Granada. Sie wurde hauptsächlich aus stark eisenhaltigen Tonziegeln errichtet und trägt aus diesem Grund den Beinamen "die rote Zitadelle", aus dem sich auch das arabische Wort Alhambra ableitet.
Die majestätische Burg beherbergt die benannte Zitadelle, mehrere Paläste, ein Kloster und viele weitere Gebäude, die sie zu einer regelrechten Palaststadt machen. Zahlreiche Brunnen und Wasserspiele zieren das Gelände. Das Innere der Alhambra ist reich mit Ornamentik und Kacheln im orientalischen Stil verziert. An einigen Stellen tauchen zudem Kalligraphien in arabischer Schrift auf. Kaum ein Fleck ist ohne derartig ausgefeilte Verzierungen gestaltet, was die Alhambra zu einer echten Sehenswürdigkeit für die Besucher Spaniens und Granadas macht. Der Bau dieser Festung geht auf die Zeit zurück, in der Araber über Spanien herrschten. Erstmals wurde die Alhambra von Sawwar ben Hamdun im Jahre 889 urkundlich erwähnt, der die Anlage in Zeiten großer Unruhen als sichere Festung erkannte. Mit dem Beginn der Herrschaft der Nasriden in Granada wurde die Alhambra zu dem Prachtbau, den man heute noch bewundern kann. Mit dem Ende dieser Dynastie machten sich christliche Eroberer unter Karl V. die rote Burg zu Eigen. In dieser Periode entstand der Palast Karl des V., der im Gegenzug zur angrenzenden Alhambra, im Renaissance-Stil erbaut wurde.

Alhambra
Die von den Mauren errichtete Festungsanlage Alhambra,
die im spanischen Granada gelegen ist.


Im 18. Jahrhundert ereilten einige Zerstörungen die Festung, die im Laufe des folgenden Jahrhunderte behoben werden sollten und noch heute nicht vollständig abgeschlossen sind. Bis heute ist die Alhambra mehr als eine Sehenswürdigkeit für Spanien. Sie zählt zu einer der meistbesuchten Kulturstätten Europas. 1984 wurde der Komplex zum Weltkulturerbe durch die Unesco ernannt. Womöglich macht die Verbindung orientalischer und westlicher Kunstformen den besonderen Reiz aus, den es zu entdecken lohnt. Aufgrund des großen Andrangs empfiehlt sich eine Reservierung, wenn man das historische Monument besichtigen möchte. Zum Schutz der kunstvollen Gebäude können nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern zur selben Zeit die Sehenswürdigkeit bewundern.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Spanien







Flagge Spanien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de